Montag, 8. Mai 2017

Rezension Harry Potter 8












Guten Abend!
Wer kennt die Bücher von J. K. Rowling schon nicht?  In über 65 Sprachen gibt es die Bücher zu lesen und es gibt wirklich niemanden der die Bücher nicht liebt! Und heute stelle ich euch den 8. Teil der Harry Potter Reihe vor.

Eckdaten

Titel: Harry Potter und das verwunschene Kind
Autor: J. K. Rowling
Übersetzer: Klaus Fritz
Seitenzahl: 333
 Verlag: Carlsen

Inhalt

DIE ACHTE GESCHICHTE.
NEUNZEHN JAHRE SPÄTER.

Es war nie leicht, Harry Potter zu sein - und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden.
Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will. Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Wiese miteinander verschmelzen, gelangen Harry Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort wo man es am wenigsten erwartet.

Meine Meinung

Der grösste Unterschied dieses Buches zu den ersten 7 Bänden ist ganz klar, dass Das verwunschene Kind als Theaterstück geschrieben wurde. Viele meinten zwar, ihnen habe dies gar nicht gefallen und sie gestört. Bei mir war das ganz anders, mir hat es sehr gefallen, dass das Buch als Manuskript herausgebracht wurde! Ich persönlich habe die Geschichte so noch viel intensiver erlebt! Ich hatte wirklich das Gefühl mitten im Geschehen zu sein. Auch die Geschichte hat mich sehr berührt, ich selbst habe Geschwister und werde oft mit ihnen verglichen, ich weiss wie stark der dadurch verursachte Druck sein kann. Immerhin haben meine Eltern nicht die Welt gerettet, ich will mich gar nicht vorstellen wie schlimm es für Albus sein muss diese Last auf seinen Schultern zu tragen! Albus habe ich sofort ins Herz geschlossen auch, wenn mich seine Handlungen zum Teil gestört haben. Auch Harry wurde toll geschrieben, sein Leben wird nicht als perfekt dargestellt und es wurde beschrieben, dass auch für ihn nach dem Sieg über Voldemort nicht alles einfach war! Auch Harry hat im Buch mit vielen Problemen zu kämpfen. Harry und Albus streiten sich im Verlaufe des Buches immer heftiger. Und genau deshalb war die Versöhnung am Schluss noch viel schöner!

Fazit

Ein Muss für alle Harry Potter Fans!

5/5

Liebste Grüsse eure Helen💗

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Rezension Last Exit

Guten Abend! Heute gibt es wieder eine Rezension von mir und zwar zu «Last Exit». Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar! ...