Montag, 31. Juli 2017

Rezension The Brain

Guten Tag, ihr Lieben!

Ich werde bei meinen Rezensionen ein bisschen etwas verändern. Der Abschnitt «Meine Meinung» werde ich von jetzt an in mehrere Unterthemen gliedern, so das alles ein bisschen übersichtlicher ist. Von jetzt an werde ich auch immer den ersten Satz aufführen.

Heute habe ich für euch eine Rezension zu einem Sachbuch. Das Buch wurde mir freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank, an das Bloggerportal und den Verlag dafür!
Viel Spass beim Durchlesen!
 

Eckdaten

Titel: The Brain – Die Geschichte von dir
Autor: David Eagleman
Übersetzer: Jürgen Neubauer
Format: Gebunden
Seitenzahl: 222
Verlag: Pantheon
Preis: 22.99 Euro

Sonntag, 30. Juli 2017

Rezension Die Mächtige

Hallöchen, meine Lieben!

Heute gibt`s mal wieder eine Rezension zu einem Fantasy-Roman. Das Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten, deshalb an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an den Verlag und das Bloggerportal.
Viel Spass beim Durchlesen!
 

Eckdaten

Titel: Die Magie der tausend Welten - Die Mächtige
Teil: 3 von 3
ISBN: 9783764531072
Autor: Trudi Canavan
Seitenanzahl: 704
Verlag: Penhaligon
Preis: 19.99 Euro
Erscheinungsdatum: 26.06.2017

Freitag, 28. Juli 2017

Rezension Die Wellington Saga 2

Hallöchen, ihr Lieben!

Vielleicht ist euch aufgefallen, dass mein Blog ein neues Design bekommen hat. Ich habe echt viel Mühe reingesteckt und hoffe, euch gefällt das Ergebnis. Jedenfalls habe ich heute eine neue Rezension für euch. Vielen, lieben Dank an den Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar!
Viel Vergnügen beim Durchlesen!


Eckdaten

Titel: Die Wellington Saga - Verführung
Autor: Nacho Figueras mit Jessica Whitman
Übersetzer: Veronika Dünninger
Teil: 2 von 3
Format: Broschiert
Seitenzahl: 366
Verlag: Blanvalet
Preis: 12.99 Euro

Dienstag, 25. Juli 2017

Rezension Ein Kuss aus Sternenstaub

Hello!

Heute habe ich wieder eine Rezension für euch. An dieser Stelle auch nochmal ein grosses Dankeschön an das Bloggerportal und den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Viel Spass beim Durchlesen!


Eckdaten

Titel: Ein Kuss aus Sternenstaub
Autor: Jessica Khoury
Übersetzter: Gabriele Haefs
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 444
Verlag: cbj
Preis: 9.99 Euro

Donnerstag, 20. Juli 2017

Rezension Wie bastel ich mir einen Zombie

Hallöchen,

Weil ich ja die nächsten zwei Wochen in den Urlaub fahre und nicht weiss, wie regelmässig ich posten kann, kommt jetzt gleich noch eine zweite Rezension, auf Vorrat so zu sagen.

Herzlichen Dank an das Bloggerportal und den Verlag für das Rezensionsexemplar!
Viel Spass beim Durchlesen!

Eckdaten

Titel: Wie bastel ich mir einen Zombie
Autor: Frank Swain
Übersetzer: Astrid Mania
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 287
Preis: 10.00 Euro
Verlag: btb

Rezension King of Chicago

Hallöchen,

Heute habe ich wieder eine Rezension für euch. Ich habe wirklich versucht das Buch unvoreingenommen zu bewerten, dass ist allerdings gar nicht so leicht, wenn man das Buch als Rezensionsexemplar, mit persönlicher Widmung, von einer so netten, zuvorkommenden Autorin erhalten hat! Nochmals vielen lieben Dank, Sarah!!

Viel Spass beim Durchlesen!

Eckdaten

Titel: King of Chicago – Verliebt in einen Millionär
Autor: Sarah Saxx
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 436
Preis: 12.99 Euro

Dienstag, 18. Juli 2017

Fünf Bücher für die Sommerferien

Guten Tag meine Lieben

So ich denke die meisten von euch haben bereits Sommerferien oder werden bald dieses Glück haben. Deshalb habe ich heute einen dazu passenden Post für euch!

Wem ist schon nicht zwischen durch langweilig in den Sommerferien? Und was vertreibt Langweile schon besser als ein gutes Buch? Und darum stelle ich euch heute 5 Bücher vor die ihr auf alle Fälle lesen solltet!

Viel Spass beim Durchlesen!

Montag, 17. Juli 2017

Rezension Rubbel die Katz oder wie man Wasser biegt

Guten Tag!

Heute geht es mal nicht um einen Roman sondern ein Buch über Physik. An alle Physik-Hasser unter euch: Haut jetzt nicht gleich wieder ab! Das Buch könnte schliesslich eure Liebe zur Naturwissenschaft entfachen.
An dieser Stelle nochmal ein grosses Dankeschön an den Verlag für das Rezensionsexemplar.

Eckdaten

Titel: Rubbel die Katz oder wie man Wasserbiegt – die wunderbare Welt der Alltagsphysik
Autor: Aeneas Rooch (mit Illustrationen von Katharina Bitzl)
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 224
Verlag: Heyne (zum Verlag? Hier klicken!)
Preis: 9.99 Euro

Freitag, 14. Juli 2017

Rezension Die Rivalin der Königin

Guten Morgen!

Ich liebe es, Bücher positiv bewerten zu können, nörgeln macht ja nun wirklich keinen Spass. Da kommt mir «Die Rivalin der Königin» gerade recht. An dieser Stelle auch noch mal ein grosses Dankeschön an das Bloggerportal und den C. Bertelsmann Verlag für das Rezensionsexemplar!

Eckdaten

Titel: Die Rivalin der Königin
Autor: Elizabeth Fremantle
Übersetzer: Sabine Herting
Seitenzahl: 476
Format: Gebunden
Verlag: C. Bertelsmann (zum Verlag? Hier klicken!)
Preis: 19.99 Euro

Dienstag, 11. Juli 2017

Rezension Stolz und Vorurteil

Guten Tag!

Die heutige Rezension wird dem Buch, dem sie gewidmet ist, wohl kaum gerecht werden. Niemals könnte ich mit meinen einfachen, bescheidenen Worten dem literarischen Können Jane Austens gerecht werden! Da das Buch ein Rezensionsexemplar ist, an dieser Stelle nochmal ein grosses Dankeschön an das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar, werde ich es trotzdem versuchen. Möge die ehrenwerte Jane Austen mir verzeihen!
Viel Spass beim Durchlesen!

Eckdaten

Titel: Stolz und Vorurteil
Originaltitel: Pride and Perjudice
Autor: Jane Austen
Übersetzer: Andrea Ott
Seitenzahl: 635
Format: Taschenbuch
Verlag: Penguin (zum Verlag? Hier klicken!)

Mittwoch, 5. Juli 2017

Rezension Das Lied der Freiheit

Guten Tag!

An dem Buch, das ich heute für euch rezensiere habe ich eine Weile gebraucht.  Und das lag nicht nur an den 750 Seiten. Ihr wollt wissen warum dann? Dann lest weiter! An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar!

Eckdaten

Autor: Ildefonso Falcones
Übersetzer: Stefanie Karg
Seitenzahl: 751
Format: Taschenbuch
Verlag: Penguin
Preis: 10 Euro

Samstag, 1. Juli 2017

Rezension Smoke

Guten Tag!

Heute habe ich eine Rezension für alle Fantasy-Fans unter euch. Herzlichen Dank an das Bloggerportal (zum Portal? Hier klicken!) für das Rezensionsexemplar.

Eckdaten

Titel: Smoke
Autor: Dan Vyleta
Übersetzer: Katrin Segerer
Seitenzahl: 617
Format: Borschiert
Verlag: carl`s books (zum Verlag? Hier klicken!)
Preis: 16.99 euro

Zum Autor

Dan Vyleta wurde 1974 als Sohn tschechischer Einwanderer in Gelsenkirchen geboren. Nach dem Abitur studierte er in England und Wien Geschichte und promovierte am King’s College in Cambridge. Er hat bisher drei z.T. preisgekrönte Romane veröffentlicht, die in über zehn Ländern erschienen sind und von der Presse begeistert aufgenommen wurden. Nach vielen Jahren in Kanada lebt Dan Vyleta im Moment in England. 

Klappentext

Wie sähe eine Welt aus, in der jede Sünde, jeder dunkle Gedanke sichtbar wäre? Smoke entführt den Leser in ein England vor hundert Jahren, in dem jede Verfehlung mit Rauch bestraft wird, der dem Körper entweicht. Auch Thomas und Charlie, Schüler eines Elite-Internats, werden immer wieder durch Rauch-Attacken gebrandmarkt, wenn sie den strengen Schulregeln nicht genügen. Doch dann finden sie – fast zufällig – heraus, dass die Gesetze des Rauchs längst nicht für alle gelten. Wieso gibt es böse Menschen, die nicht von Ruß befleckt sind? Und welche Rolle spielt der Rauch bei den sozialen und politischen Umbrüchen ihrer Zeit? Auf der Suche nach der Wahrheit begeben sich die Freunde auf eine dramatische Reise voller riskanter Abenteuer und düsterer Intrigen und rufen damit schon bald mächtige Feinde auf den Plan ...

Meine Meinung

Eine Idee mit unheimlich viel Potenzial! Smoke ist kein Buch, das sich einfach so nebenbei lesen lässt. Dan Vyleta durchleuchtet in seinem Werk die Frage nach Moral, Rechtschaffenheit und Wahrheit. Das Buch regt genau deshalb sehr zum Nachdenken an.

Das Buch hat mich schon des Settings wegen angesprochen. England am Ende des 19. Jahrhunderts. Ein Land voller Intrigen, Geheimnisse und Lügen. Doch jeder kann deine Bosheit, deine falschen Gedanken sehen. Du kannst den Rauch nicht austricksen. Schon allein von der Vorstellung bekomme ich eine Gänsehaut. Was muss das für ein Gefühl sein?

Das  Buch ist so spannend und mystisch, weil man immer das Gefühl hat kurz davor zu sein das Geheimnis zu lüften, nur um festzustellen, dass man vollkommen falsch lag. Der Rauch bleibt die ganze Zeit über eine undurchsichtige Sachen, was hat es mit diesem nur auf sich?

Dan Vyleta versteht es seine Leser in seinen Bann zu ziehen. Er schreibt sehr detailliert und eloquent. Alles wird genau beschrieben und man hatte das Gefühl alles live zu sehen, nur die Hand ausstrecken zu müssen und man könnte einen der Jungen berühren. Auch das Cover passt sehr gut dazu. Es wirkt geheimnisvoll und düster, genau mein Geschmack!

Wegen des detaillierten Schreibstils und der verstrickten Handlung bin ich aber auch nur langsam vorwärtsgekommen. Und da Smoke ein sehr dickes Buch ist, hat das Lesen entsprechend lange gedauert.

Ich hätte daraus vermutlich 2 Bücher gemacht. So wäre man des Buches auf keinen Fall überdrüssig geworden.

Fazit
Ein spannender Roman, der sehr zum Nachdenken anregt. Hätte aber etwas kürzer seien dürfen.


Liebste Grüsse eure Helen

Rezension Herbstlande

Hey ihr! Heute habe ich wieder eine Rezension für euch. Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügun...