Samstag, 6. Mai 2017

Rezension Gold - Reihe

Guten Tag!

Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Samstag! Wenn nicht kann ich euren Tag vielleicht mit dieser Rezension versüssen? Viel Spass beim Durchlesen!

Eckdaten

Titel: Flüsterndes Gold, Finsteres Gold
Autor: Carrie Jones
Übersetzer: Ute Mihr
Seitenzahl: 1 Band 350, 2 Band 348

Inhalt 

(nur Band 1, ich möchte nicht spoilern)
Er riecht nach Wald und hinterlässt eine Spur aus Goldstaub – der schöne Fremde, der Zara seit ihrer Ankunft im verschneiten Maine zu verfolgen scheint. Es fällt ihr immer schwerer, seinem sanften Flüstern zu widerstehen, mit dem er sie in die Wälder locken will. In ihrer Panik vertraut sie sich dem attraktiven Nick an, der ihr ein schreckliches Geheimnis offenbart: Zara ist vom Elfenkönig auserwählt. Sein Kuss raubt Seelen, aber wenn er seine Königin nicht bekommt, wird er junge Männer als Blutopfer fordern. Nick ist entschlossen, Zara zu beschützen. Denn er ist nicht nur unsterblich in sie verliebt, sondern auch ein Werwolf und damit der einzige Gegner, den die Elfen fürchten …

Meine Meinung

Ich liebe die Cover und ich liebe die Innengestaltung! Es ist so liebevoll und detailreich gestaltet, überall kleine Schnörkel und Spiralen, es ist der Wahnsinn! Aber nun zur Geschichte, die Geschichte beginnt ganz normal ein typischer Anfang halt. Doch wie sich die Handlung weiter entwickelt könnte niemand vorhersagen! Bis zum Schluss bleibt die Spannung erhalten (in Band 1 und 2) und man kann das Buch fast nicht aus der Hand legen. Das Buch bietet alles was ich von einem Fantasybuch erwarte: Action, Geheimnisse, eine kluge Heldin, übernatürliche Wesen und eine schöne Dreiecksbeziehung! Ich habe Zara von Beginn an ins Herz geschlossen und das ist auch so geblieben. Ich habe nichts aus zusetzten! Ich kann nur sagen: Ich brauche Band 3! (dieser heisst soweit ich weiss Verräterisches Gold)

Fazit

Das perfekte, klassische Fantasybuch!

4,5/5

Liebste Grüsse eure Helen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Rezension Last Exit

Guten Abend! Heute gibt es wieder eine Rezension von mir und zwar zu «Last Exit». Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar! ...